Zurück zu den Wurzeln!

Aktualisiert: 6. Nov. 2020

Es wird Zeit, dass das Potenzial des Protestantismus endlich ausgeschöpft, oder besser gesagt, angeschöpft wird! Viel zu sehr verschmilzt das Haus Gottes mit dieser Welt. Mehr und mehr Kirchen verwandeln sich in Baalstempeln. Aber was kann man da schon tun? Ist überhaupt noch ein Funke Licht in Sicht?


Wir schreien ganz laut: "Ja!". Denn unser Herr Jesus der Messias hat uns schon vor zweitausend Jahren das Erfolgsrezept anvertraut. Vermutlich wirst du dich jetzt fragen, was schon so ein Hebräer in Sandalen damals von den Problemen des 21 Jahrhundert gewusst haben könnte. Die Antwort lautet "Salz".


Möglicherweise bist du jetzt noch mehr verwirrt als zuvor: "...Jesus....und...Salz? Und das soll unsere Lösung sein?" Wenn du die Bibel in die Hand nimmst und Matthäus 5:13 aufschlägst, so liest du Folgendes:


"13 Ihr seid das Salz der Erde. Wenn nun das Salz nicht mehr salzt, womit soll man salzen? Es ist zu nichts mehr nütze, als dass man es wegschüttet und lässt es von den Leuten zertreten."



"Ihr seid das Salz der Erde."
Matthäus 5:13

Wenn man nun klug Kirche mit diesem Salz kombiniert, dann geht einem plötzlich ein Licht auf. Wenn nun die Kirche nicht mehr salzt, womit soll man salzen? Sie nützt nichts mehr und wird von den Leuten zertreten werden. Ist nicht genau das, was gerade mit dem Leib Jesu geschieht? Wer nimmt schon die Kirche ernst. Sie bestätigt doch eh nur jeden Trend, sie schwimmt eh nur mit dem Strom des Zeitgeistes.


So löst sich langsam das Salz in Wasser auf und ist fort... Ist es doch unser Schicksal? Wir von bibelschlau setzen unser volles Vertrauen auf Gott und sein Wort. Wir haben einen Auftrag und der lautet zu salzen! Dafür gehen wir zu den vier Leitregeln Luthers zurück, welche radikal und rebellisch in heutiger Zeit wirken! Sola Gratia, Solus Christus, Sola Scriptura und Sola Fide. Wie Salz, simpel, aber wirksam.


Was genau die Botschaft hinter diesen ist, erfährst du in dem Beitrag "Sola Gratia! Solus Christus! Sola Scriptura! Sola Fide!"

Bleib dran!



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen